Eine hochwertige Gesundheitsversorgung für alle Bürgerinnen und Bürger herzustellen, ist eine der wichtigsten Aufgaben des Staates. Der Kreis kann seine Pflichtaufgabe, eine gute Krankenhausversorgung für die Menschen im Kreis sicherzustellen, derzeit nicht aus den vorhandenen finanziellen Mitteln stemmen. Deswegen haben wir beantragt, dass die Kreisumlage wieder auf das normale Niveau, dass „Vor-Corona“-Niveau angehoben werden soll (Den Antrag findest du hier.). Natürlich soll der Kreis mit seinen Kommunen in einen Dialog treten, um den erhöhten Finanzierungsbedarf für die Aufrechterhaltung und Gestaltung einer guten stationären Krankenhausversorgung transparent darzulegen.

Das KMPG Gutachten zur Imland-Klinik macht deutlich, dass...

   Mehr »

Herbstmarkt © Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Gemeinsam mit den CDU-, SPD-, FDP-, und SSW- Fraktionen beantragen wir anlässlich des Herbstmarktes des Freilichtmuseums Molfsee (02.-10.Oktober 2021) die Bezuschussung der Kooperation zwischen dem Freilichtmuseum Molfsee und der NAH.SH. Bei der Nutzung eines Bustickets im Kreis Rendsburg-Eckernförde am jeweiligen Buchungstag soll der Eintrittspreis des Herbstmarkts um 50% rabattiert werden - von 8€ auf 4€. Ziel ist es, die Flohmarkt-Besucher*innen vom PKW auf den ÖPNV umzulenken. Den Antrag findet ihr hier.

   Mehr »

09.09.2021

Antrag Erstellung einer Vorstudie vom Radschnellweg Husum-Rendsburg

Gemeinsam mit den CDU-, SPD- und SSW-Fraktionen haben wir im Regionalentwicklungsausschuss vom 9.9.2021 die Erstellung einer Vorstudie für einen Radschnellweg zwischen Husum und Rendsburg beantragt.  Den Antrag findet ihr hier. Im Ausschuss wurde dies beschlossen. Hierzu stellt der Kreistag bis zu 7.500 Euro zur Finanzierung bereit.

Die Kreistagsfraktion von BÜNDNIS 90 / Die GRÜNEN  hat am gestrigen Montag intensiv über die drei von KPMG vorgestellten Szenarien für die imland Klinik beraten. Die Fraktionsvorsitzende der grünen Kreistagsfraktion, Kirsten Zülsdorff, fasst das Ergebnis der Beratungen folgendermaßen zusammen:

„Ein Krankenhaus kann nicht isoliert und rein wirtschaftlich betrachtet werden. Vielmehr müssen seine Bedeutung für die Region im Hinblick auf die gesundheitliche Versorgung der Bevölkerung und für die Arbeitskräfte und die lokale Wertschöpfung im Vordergrund stehen. Nur mit ....

   Mehr »

„Nichts über uns ohne uns!" In diesem Sinne setzen wir Grüne uns für eine inklusive Gesellschaft ein, eine Gesellschaft, in der jeder Mensch sein Recht auf politische Teilhabe und den gleichberechtigten und selbstbestimmten Zugang zu allen Lebensbereichen verwirklichen kann.

Die Gründung eines Beirats für Menschen mit Behinderungen sehen wir als wichtiges Element des Aktionsplans zur Umsetzung der #UNBehindertenrechtskonvention im Kreis Rendsburg-Eckernförde an. Der Beirat gewährleistet die politische Partizipation und setzt sich für die Rechte von Menschen mit Behinderungen im Kreis ein.

Auf Antrag der Grünen Kreistagsfraktion ist die Verwaltung beauftragt worden, eine....

   Mehr »

Mobilität muss einfach sein! Nicht nur in der Stadt, sondern auch auf dem Land. Problemlos wechseln zwischen Bahn und Bus und Fahrrad. Dazu brauchen wir Mitnahmemöglichkeiten für das Rad nicht nur im Zug, sondern auch im Bus. #Intermodalität nennt sich diese Verknüpfung von verschiedenen Mobilitätsarten.

Deshalb hat die Grüne Kreistagsfraktion einen entsprechenden Antrag als Ergänzung zum Kapitel 5.3.2. im Regionalen Nahverkehrsplan (RNVP) 2021 - 2025 gestellt. In einem Modellversuch...

   Mehr »

Auf Initiative der GRÜNEN Fraktionen haben die Kreise Rendsburg-Eckernförde und Schleswig-Flensburg sowie das Land Schleswig-Holstein Anfang 2020 ein bislang einzigartiges Kooperationsprojekt ins Leben gerufen. Die „Modellregion Schlei“, die nicht mit dem touristischen Modellprojekt an der Schlei zu verwechseln ist, hat sich zum Ziel gesetzt, den Gewässerzustand der Schlei zu verbessern und hierfür innovative Ansätze in Zusammenarbeit mit den Landwirt*innen der Region zu erarbeiten und umzusetzen. Wir freuen uns sehr, dass das Projekt nun auch wissenschaftlich begleitet wird und unser Umweltminister Jan-Philipp Albrecht dem Projekt einen Förderbescheid .......

   Mehr »

Den heutigen #Weltumwelttag nehmen wir GRÜNE zum Anlass, um auf die großen Potentiale unserer privaten und gewerblichen Dachflächen für die Nutzung der Solarenergie aufmerksam zu machen. Um unsere Umwelt zu schützen und eine weitere Klimaerhitzung zu begrenzen, müssen wir die Energiewende vorantreiben. Das bestätigte auch vor kurzem unser Umweltminister Jan-Philipp Albrecht: „Ein ambitionierter Ausbau der Photovoltaik ist für die Erreichung der Klimaschutzziele dringend erforderlich.“

Doch wie können umfassende Informationen schnell und einfach bereitgestellt und damit Entscheidungs- und Umsetzungshindernisse beseitigt werden? Dazu hat die #KlimaschutzagenturRdEck das Projekt #SolarPower ausgearbeitet. Im Rahmen des Projektes soll ein Solardachkataster ....

   Mehr »

URL:https://gruene-fraktion-rd-eck.de/home/