Haushalt 2022: Wärmekataster im Umwelt- und Bauausschuss beschlossen

„Für effektiven Klimaschutz brauchen wir eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Wärmeplanung“ erklärt Armin Rösener, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Kreistagsfraktion. Für die Erstellung des Katasters haben wir im Umwelt- und Bauausschuss 50.000€ im Haushaltsjahr 2022 gemeinsam mit den Fraktionen von CDU und SPD beantragt - und im Ausschuss beschlossen! 

„Für effektiven Klimaschutz brauchen wir eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Wärmeplanung“ erklärt Armin Rösener, umweltpolitischer Sprecher der Grünen Kreistagsfraktion. 

Die GRÜNE Kreistagsfraktion setzt dabei auf die Erstellung eines kreisweiten Wärmekatasters, welches unter anderem eine Momentaufnahme der Wärmeeffizienz bestimmt und damit auf die lokalen Potentiale hinweist. Profitieren können von diesen detaillierten Angaben sowohl Kommunen und Ämter, als auch Bürger*innen und Gewerbe. 

Ein Wärmeplanungskataster ist im Kreis Plön bereits Teil des kommunalen Klimaschutzes. Weitere Informationen dazu findet ihr hier

Für die Erstellung des Katasters haben wir im Umwelt- und Bauausschuss 50.000€ im Haushaltsjahr 2022 gemeinsam mit den Fraktionen von CDU und SPD beantragt - und im Ausschuss angenommen! 

Kategorie

Haushalt 2022 Umwelt- und Klimaschutz

Listenansicht   Zurück