11.02.2022

Öffentlicher Meinungskampf um die Imland-Kliniken: Demokratischer Diskurs geht nur fair

Die Fraktionen von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, SSW und WGK rufen zur Mäßigung in der öffentlichen Auseinandersetzung um die zukünftige Medizinstrategie der Imland Kliniken auf. 

Gemeinsame Erklärung der Fraktionen: 

“Wir begrüßen die öffentliche Auseinandersetzung um die Zukunft der Imland Kliniken. Die öffentliche Debatte darf und muss mit demokratischen Mitteln geführt werden. Hierzu gehören öffentliche Aufrufe, Demonstrationen, Meinungsbeiträge und kritische Nachfragen. Die sachliche Auseinandersetzung und das Ringen um die bestmögliche Lösung zeichnen uns als demokratische Gesellschaft aus. 

Diffamierungen von Personen, die andere Auffassungen haben, persönliche Angriffe gegen Entscheidungsträger im Internet und auf der Straße vergiften die Debatte. Sie spalten bewusst unsere Gesellschaft mit unlauteren Mitteln im öffentlichen Meinungskampf. Sie verletzen Personen und ihre Familien. Dies ist gegen die Menschenwürde gerichtet. Wir möchten dem bewusst entgegentreten: 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, bitte zeigen Sie Toleranz und persönliche Würde. Bitte hetzen Sie nicht persönlich gegen die Entscheidungsträger der Imland Kliniken, insbesondere nicht gegen den Geschäftsführer der Klinik Markus Funk. Äußern Sie offen Ihre Meinung und führen Sie die Debatte. Bleiben Sie bitte auf der Ebene der sachlichen Auseinandersetzung. Nur das bringt uns voran.”

Kategorien:Imland-Klinik
URL:https://gruene-fraktion-rd-eck.de/aktuelles/news-detail/article/oeffentlicher-meinungskampf-um-die-imland-kliniken-demokratischer-diskurs-geht-nur-fair/